Johan de Meij – Vom Grundschullehrer zum gefeierten Komponisten

Johan de Meij – Vom Grundschullehrer zum gefeierten Komponisten

Johan de Meij gehört zu den ganz großen Stars der Blasmusikszene. Eigentlich hat er Posaune und Dirigieren am Königlichen Konservatorium in Den Haag studiert und ist aber mittlerweile als international gefeierter Komponist und Arrangeur bekannt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass schon jeder einmal etwas aus seiner Feder gespielt hat. Das erste Mal, dass ich seinen Namen gelesen hatte, war bei dem Stück Moment for Morricone. So sind viele seiner Arrangements wie z.B. Star Wars Saga, Miss Saigon, Highlights from “Chess” uvm zu Klassikern der Blasmusikliteratur geworden. Allerdings kam sein größter Durchbruch mit seiner ersten Sinfonie “Lord of the Rings”, die nicht nur richtungsweisend, sondern auch auf ihre Art revolutionär war.

Instagram:
@johandemeij
@andyschreck_

Meine Supporter:
Buffet Crampon – www.buffetcrampongroup.com
Blasmusik digital – http://www.blasmusik.digital

Unterstütze meine Arbeit und bekomme Extrafolgen:
www.patreon.com/andyschreck

Mein Newsletter „Air Mail“:
https://bit.ly/3EnZCUp

Musik: Dirk Matter
Schnitt: Jakob Ax

Generated by Feedzy